Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Sep 182012
 

Gilt auch für die Zitronen und Limonen.

Verwendung:

  • ist eine spezielle Zitronenart, deren Früchte noch unreif komplett in Zuckersirup ua. eingemacht, und ergeben das Zitronat
  • Zitronat stärkt Herz und weckt die Lebensgeister
  • hilft gegen Gift, Pest und Fäulnis
  • Saft ist Mittel gegen Bisse und Stiche von Schlangen und Nattern
  • tötet Würmer, treibt den Stein ab, stillt den Samenfluß
  • vertreibt die Trunkenheit vom Wein
  • paar Löffel Zitronensaft unter 1 Löffel Wein: gut gegen Fieber
  • getrocknete Schalen: stärken und wärmen den Magen, helfen der Verdauung, verbessern den Atem und helfen bei Kolik
  • Samen: töten Bauchwürmer, helfen gegen Scorpionstiche und giftige Tierbisse, aufgelegt gut gegen Entzündungen
  • ganze Zitrone mit Blättern in Kleiderschrank gelegt: richen gut und vertreiben Schaben und Motten

Botanologia medica, 1714

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
 Posted by at 06:22

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bookshelf 2.0 developed by revood.com