Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Mai 202014
 

Vom Portulak die Blätter abpflücken, mit Brühe 15 Minuten kochen, mit 4 Eigelb und Mehl abziehen und mit Butter abschmecken.

Das Gemüse reicht man zu Rindfleisch, Kotelett, Tauben und Hühnern.

38.) Dresden, 1838

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 272014
 
  • Portulakknospen
  • Wasser
  • Salz
  • Estragonessig

Die Portulakknospen mit kochendem Salzwasser
überbrühen, herausnehmen, salzen und mit Estragonessig
übergießen. In einem gut verschlossenen Gefäß
die Portulakknospen drei Wochen stehenlassen und
danach wie Kapern verwenden.

34.) Russisches Rezept

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 272014
 
  • 300 g grüne Gurke
  • 150 g Tomaten
  • 120 g Portulak
  • 60 g saure Sahne
  • Essig
  • 60 g Öl
  • Pfeffer
  • Curry
  • Zimt
  • Salz
  • Koriander
  • Dill
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Bärlauch

Die Gurke in feine Scheiben schneiden, die Tomaten achteln, den Portulak in Streifen schneiden.
Aus dem Öl, dem Essig und den Gewürzen eine Marinade bereiten
und unter das Gemüse mischen. Zuletzt etwas saure Sahne unterziehen.

 

34.) Russisches Rezept

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 272014
 
  • 200 g Portulakblätter
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • Schnittlauch
  • Essig
  • Salz
  • Piment
  • Petersilie
  • Koriander
  • Fenchelspitzen

Doe Portulakblätter kurz überbrühen und kalt mit Essig,
den feingehackten Kräutern und Gewürzen mischen.
Der grüne Koriander ist nicht jedermanns Geschmack, also unbedingt erst kosten,
ob der Geschmack gefällt, da er sonst recht dominant ist. Koriander riecht wie Wanzen.

34.) Russisches Rezept

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 272014
 

Den Quark mit der Milch glatt verrühren, die feingehackten Kräuter dazugeben, gut vermischen und würzen.

 

34.) Russisches Rezept

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Feb 022013
 

Nimm 2 Gurken, schäle sie, schneide sie halb, entferne das Kernfleisch und schneide sie in Würfel. Nun gib sie mit 40 g Butter in eine Casserolle. Wasche und hacke 2 Hände voll Sauerampfer, 1 Kopfsalat, 1 Hand voll Portulak, gib alles mit in die Kasserolle und brate es auf dem Herd. Nach 4 Minuten gib 1,5 l Wasser, 500 ml Zuckererbsen, Salz und Pfeffer hinzu und lass es 45 Minuten kochen. Nun wschneidet man Brotwürfel, legt sie mit 4 Eigelb und 125 g Butter in die Suppenschüssel, gießt während man fleißig rührt, die siedende Suppe langsam darauf und serviert.

Berlin, 1871

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 052009
 

1 Teller abgepflückter Portulak-Blätter sauber waschen und in wenig Wasser weich dämpfen. Eine kleine Hand voll geriebene Semmel mit 50 g Butter in der Pfanne hellgelb rösten und den Portulak darin mit etwas Salz  darin schmoren lassen.

Abschliessend das Gemüse mit zwei Eigelb abziehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 052009
 

Die Kräuter mit dem in Scheiben geschnittenen Sellerie in etwas Butter gelblich anschwitzen, 2 Esslöffel Mehl hinzugeben und noch eine Wile schmoren lassen. Anschliessend 2 l Wasser aufgiessen und die Suppe 30 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb giessen und mit 2 Eigelb, die in etwas Milch gequirlt wurden, abziehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 042009
 
  • 2 Hände Portulak
  • 35 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Fleischbrühe

Von zwei Händen Portulak nimmt man bloss die Blättchen, reinigt sie von Stielen und wäscht sie. Dann lässt man 35 g Butter in einer Casserole zergehen, tut den Portulak hinein und lässt diesen schmoren. Währenddessen setzt man die Fleischbrühe auf den Herd und kocht sie. Wenn sie kocht, wird sie von der Flamme gezogen. Man quirlt 2 Eigelb mit 1 Esslöffel Mehl und zieht damit die Fleischbrühe ab, tut den Portulak und etwas geriebenes Muskat hinzu, lässt einige Minuten ziehen aber nicht kochen, weil sonst die Eier hacken, und richtet die Suppe dann an.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Bookshelf 2.0 developed by revood.com