Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Jul 162014
 
  • 12 Pfirsiche
  • 600 ml Rotwein
  • 150 g Zucker
  • Zitronenschale
  • Zimt

 

Man schält und entkernt die Pfirsiche und gibt sie mit dem Wein und dem Zucker, etwas Zimt und geriebener Zitronenschale in einen Topf auf den Herd und lässt sie weich kochen, was sehr schnell passiert. Nun gibt man die Hälte der Pfirsiche in eine Suppenschale und gibt zu den restlichen im Topf verbliebenen Pfirsichen noch 300 ml Wasser hinzu und lässt sie weitere 15 Minuten kochen und streicht sie mit der Flüssigkeit durch ein Haarsieb und gießt sie auf die schon in der Suppenschale befindlichen Pfirsiche, lässt sie kalt werden, gibt zerbrochenen Zwieback in die Teller und gibt die Suppe darüber und serviert.

 

50.) Braunschweig, 1812

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jul 312012
 

In ein kleines Whiskyglas gebe man 1 TL flüssigen Honig und fülle das Glas 3/4 voll mit Peach-Brandy (Pfirsich-Cognac). Mit einem Barlöffel gut mischen.

Ein Mittel gegen Erkältungen und für die Stimme.

1925

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jul 282012
 

Gegen Diarrhoe.

2-3 Scheiben getrockneten Pfirsich lege man in ein angewärmtes kleines Weinglas, fülle es mit heißem, gebrannten Cognac auf, streue ziemlich viel Muskat darauf und rühre es gut um.

1925

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jul 222012
 

4-6 Pfirsiche werden entkernt, in 4 Teile oder Scheiben geschnitten und in eine Bowle-Schüssel geschüttet. Feinen Zucker aufschütten und einige Minuten ziehen lassen. Dann 1 Flasche Moselwein hinein schütten und 30 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Nun weitere 3 bis 4 Flaschen Moselwein hinzu geben, mit einem langen Löffel gut mischen und sehr kalt servieren. Um einen feineren Geschmack zu erzielen, kann noch eine Flasche Champagner dazu genommen werden.

 

1925

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 142009
 
  • 1,5 kg Äpfel
  • 200 ml Weisswein
  • 125 g Zucker
  • 1 ganzer Zimt
  • Zitrone

Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Abwaschen und in einen Topf geben.  200 ml Weisswein, 125 g Zucker, den Saft einer Zitrone, 1 Zimt und fein geschnittene Zitronenschale hinzu geben und aufkochen. Die Äpfel nebeneinander hineinlegen und auf schwachem Feuer köcheln lassen, bis die Sauce fast eingekocht ist und die Äpfel schön gelb glasirt sind. Nun die Äpfel sorgfältig wenden und köcheln lassen, bis sie von allen Seiten schön gelblich sind. Nun auf einem Teller anrichten.

Man kann so auch nicht zu reife Pfirsiche glasiren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Bookshelf 2.0 developed by revood.com