Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Mai 302009
 
  • 750 g Aprikosen
  • 1 l Alkohol
  • 750 g Zucker

Die Aprikosen entsteinen und in Viertel schneiden. Den Alkohol übergiessen und drei Wochen in die Sonne stellen. Dann abgiessen und 750 g Zuckersirup hinzu geben, gut schütteln, in Flaschen ziehen, verkorken und einige Wochen lagern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (2 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 302009
 
  • 1 kg Kirschen
  • 1 l Alkohol
  • Zucker

Die Kirschen mit dem Alkohol in ein Glas geben und das gut abgedeckt 4 Wochen in die Sonne stellen. Dann abgiessen und mit Zuckersirup versetzen. Gut schütteln und in Flaschen aufbewahren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.3/10 (3 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 302009
 
  • Ananas
  • Weingeist
  • Zucker

Die Ananas in kleine Würfel schneiden, in ein Glas oder eine Flasche geben und mit Weingeist auffüllen. Abgedeckt mehrere Wochen stehen lassen. Dann abgiessen und mit Zuckersirup nach Geschmack vermischen. In kleine Flaschen abziehen, diese gut verkorken und lagern. Je älter, desto besser ist der Geschmack.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 302009
 
  • 1 l Alkohol
  • Kümmel
  • 500 g Zucker

In einen Liter Alkohol mehrere EL Kümmel geben und in der Sonne ca. 10 Tage stehen lassen. Aus 500 g Zucker einen Zuckersirup herstellen und zu dem abgegossenen Alkohol geben. Schütteln und einige Stunden stehen lassen. Dann auf Flaschen ziehen, verkorken und lagern. Je älter, desto besser.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.1/10 (7 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 302009
 
  • 2 Stangen Vanille
  • Zucker
  • Weingeist

Zwei Stangen Vanille mit Weingeist aufsetzen und 8 Tage ziehen lassen. Dann den Alkohol abgiessen, mit Zuckersirup versetzen und gut durcheinander schütteln. Einige Tage stehen lassen, dann auf Flaschen ziehen, gut verkorken und lagern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 302009
 
  • 2 l Weingeist
  • 10 g Kümmel
  • 10 g Zitronenschale
  • 5 g Nelken
  • 5 g Kalmus
  • 5 g Zimt
  • 2 g Muskat

Zu den Gewürzen 2 l Weingeist geben und 14 Tage stehen lassen. Dann filtern und mit 1,25 kg Zucker, der in 0,5 l Wasser zum Kochen gebracht wurde, mischen. In Flaschen abziehen, gut verkorken und lagern. Je älter, desto besser im Geschmack.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 302009
 
  • 1 l Kirschwasser
  • Rosenessenz
  • Wermuthessenz
  • Zimt-Essens
  • 80 g Zucker

Zu einem Liter Kirschwasser 2 Tropfen Rosen-Essenz, 16 Tropfen Wermuth-Essenz, 2 Tropfen Zimt-Essenz und 80 g geklärten Zucker geben. In Flaschen abziehen, verkorken und vor Gebrauch drei Monate lagern lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • 12 Orangen
  • 5 Zitronen
  • 1,5 kg Zucker
  • 4 l Nordhäuser Kornbranntwein

Die Orangen und Zitronen fein schälen. 1,5 kg Zucker mit etwas Wasser langsam kochen, bis der Zucker vollständig klar ist. Die Schalen und 4 l Nordhäuser Kornbranntwein hineingeben. 6 Tage bei öfterem Schütteln gut zugedeckt stehen lassen. Dann filtrieren. Auf Flaschen ziehen, diese gut verkorken und noch einige Zeit lagern lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • 2 l Weingeist bzw. Alkohol
  • 3 Zitronen
  • 4 Orangen
  • 1 Stange Vanille
  • 2,5 kg Zucker

Zitronen, Orangen und Vanille in den Alkohol geben. Den Topf mit Pergamentpapier zubinden und 30 Tage stehen lassen. 2,5 kg Zucker werden mit 1 l Wasser aufgekocht, die Orangen und Zitronen dazu gepresst und kalt gestellt. Dann den Weingeist dazu geben. Den Likör noch 2 Wochen stehen lassen, dann filtrieren und auf Flaschen ziehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (2 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • Preiselbeeren
  • Zucker
  • Cognac

Die Preiselbeeren mit wenig Wasser aufkochen und durch ein Sieb pressen. Den Saft abkühlen lassen. Dann mit Zucker und Cognac mischen.

Auf 1 l Saft kommt 1 l Cognac und 400 g Zucker. Den Likör an einen sonnigen Platz stellen und einige Wochen stehen lassen. Anschliessend filtern und auf Flaschen ziehen, diese gut verkorken und versiegeln.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.4/10 (5 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • Preiselbeeren
  • Alkohol
  • 500 g Zucker

Schöne, reife und geputzte Preiselbeeren in eine Flasche geben und mit Alkohol aufgiessen. Die Flasche verkorken und in die Sonne stellen, bis die Beeren ihre rote Farbe verlieren. Dann den Alkohol abgiessen, die Beeren mit so viel Wasser aufgiessen, dass sie gerade bedeckt sind, und unter öfterem Schütteln ziehen lassen.

500 g Zucker läutern und zu dem Alkohol giessen. Dann den Zweitansatz Saft auch dazu geben, alles zusammen mischen, in Flaschen füllen und verwenden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.4/10 (8 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • reife, weiche Hagebutten
  • 1 l Alkohol
  • 350 g Kanidszucker

Die Hagebutten sollen schön reif und weich sein. Hagebutten durchschneiden, das Innere herausnehmen und die Früchte zu Mark zerquetschen. 500 g Hagebuttenmark mit 1 l Alkohol und 350 g Kandiszucker vermischen, in eine grosse Flasche füllen, verkorken und 8 Tage ziehen lassen. Anschliessend filtern, nach Geschmack mit Wasser verdünnen, in Flaschen füllen, diese gut verkorken und aufbewahren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • 1 l Alkohol
  • 750 g Heidelbeeren

750 g Heidelbeeren in 1 l Alkohol geben und in einer Flasche verkorkt 3 Wochen stehen lassen. Dann abgiessen und in Flaschen füllen. Diese verkorken.

Ein vorzügliches Mittel gegen Durchfall usw.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • 1,5 l geriebene Quitten
  • 1 l Alkohol
  • 320 g Zucker
  • Zimt
  • Nelken
  • 20 g Mandeln
  • Zitronenschale

Die Quitten waschen und reiben. In eine Flasche geben und mit 1 l Alkohol ansetzen. Etwas Zimt und Nelken, 320 g Zucker, 20 g grob geschnittene Mandeln und die Schale einer Zitrone hinzu geben. Die Flasche verkorken und in die Sonne stellen. Sechs Wochen ziehen lassen, dann filtrieren und auf Flaschen ziehen, die gut verkorkt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.5/10 (14 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 4 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • Rote Johannisbeeren (Ribiseln)
  • Cognac
  • Zucker

Die Johannisbeeren abrebeln und den Saft auspressen. Den Saft eins zu eins mit Cognac mischen. Pro Liter Likör 400 g geläuterten Zucker hinzugeben und einige Tage in die Sonne stellen. Anschliessend filtrieren, auf Flaschen füllen, diese gut verkorken und kühl lagern.

Anstelle von Cognac kann auch Alkohol verwendet werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.8/10 (5 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -2 (from 2 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • 750 g Sauerkirschen
  • 1 l Alkohol
  • Zucker

750 g Sauerkirschen von den Stengeln befreien und in 1 l Alkohol geben. 4 Wochen in der Sonne stehen lassen, dann durch ein Sieb giessen und mit geläutertem Zucker versetzen. Anschliessend auf Flaschen ziehen, diese verkorken und einige Zeit stehen lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • Walderdbeeren
  • Cognac
  • Zucker

Eine Flasche mit schönen, trocknen Walderdbeeren auffüllen und mit Cognac aufgiessen. Dann einige Tage in die Sonne stellen. Anschliessend durch ein Filter giessen und mit geläutertem Zucker nach Geschmack süssen. In Flaschen abfüllen, diese gut verkorken und kühl lagern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • frische, offene Lindenblüten
  • 1 l Alkohol
  • 750 g Zucker

Die Lindenblüten in den Alkohol geben und 14 Tage in der Sonne ziehen lassen. Dann den Zucker in kaltem Wasser auflösen und zu dem Alkohol geben. Gut durchschütteln, filtern und auf Flaschen abziehen. Diese gut verkorken und kühl lagern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.1/10 (46 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -3 (from 11 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • Schlehen
  • 1,5 l Alkohol
  • 1,5 l Zucker

Die reifen Schlehen in Wasser legen, bis sich das Fleisch leicht von den Kernen ablösen lässt. Das Fleisch entfernen, die Kerne gut auswaschen und trocknen. Anschliessend im Mörser zu Pulver zerstossen.

0,5 l gemörserte Schlehenkerne mit 1,5 l Alkohol ansetzen und 4 Wochen ziehen lassen. Dann 1,5 l Zucker mit Wasser so aufkochen, dass sich der Zucker gerade gelöst hat. Den Sud abkühlen lassen und den Zuckersirup zum Alkohol geben. Dann durch ein Haarsieb giessen und auf Flaschen ziehen. Die Flaschen gut verkorken und kühl lagern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.5/10 (10 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 292009
 
  • 1 l Brombeersaft
  • 500 g Zucker
  • 15 g Zimt
  • 5 g Muskatnuss
  • 8 g Nelken
  • 12 g Piment

Den Saft mit 500 g Zucker und den Gewürzen einige Minuten kochen und dann kalt stellen.  Anschliessend mit 250 ml Cognac vermischen, durch ein Haarsieb giessen, in Flaschen füllen, diese gut verkorken und an einem kühlen Ort lagern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Bookshelf 2.0 developed by revood.com