Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Sep 092012
 

Synonyme:  Gemeine Stechpalme, Hulstbaum, Palmdorn, Ilex, Stechhülse, Christdorn, Hülsdorn, Stechbaum, Walddistel

Verwendung:

  • Blätter in Wasser gebrüht und getrunken: gegen Husten, Seitenstechen, Bauchschmerzen
  • Blätter gepulvert und eingenommen: Harntreibend, Steine vertreibend, gegen Gelbsucht
  • Beeren 10-12 eingenommen: treibt Schleim aus dem Leibe, gut gegen Bauchschmerzen
  • Rinde der Wurzel gekocht und zerstoßem: Pflaster bei Knochenbrüchen, Beulen, Geschwulzten, Verspannungen und Verrenkungen der Glieder
  • Frische Blätter: gut gegen geschwollene Füsse

Es wird auch Vogelleim daraus hergestellt: Man vergräbt die geschälten Rinden samt den Blättern in der Erde für 12 Tage. Nun werden sie ausgegraben und die Reste gestossen, und in Wasser gewaschen. Das zähe und schleimige ergibt einen Vogelleim.

 

Botanologia medica, 1714

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
 Posted by at 06:51

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bookshelf 2.0 developed by revood.com