Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Sep 202012
 

Synonyme: Springgurke, Spritzgurke, Eselsgurke , Springkürbis, Eselskürbis, Wilder Hundskürbis

Verwendung:

  • die Frucht wird nur als Arznei, nicht zum Essen gebraucht, meist werden jedoch nur die Wurzeln, die in Scheiben geschnitten und getrocknet werden,  verwendet
  • treiben das Wasser sehr stark, daher gut gegen Wassersucht
  • bei starkem Magen ein gutes Mittel gegen Epilepsie
  • Wurzel mit Honig als Pflaster: vertreibt Zittermähler, Flechten, häßliche Narben
  • Preßsaft mit Gersenmehl: gegen Krätze und Hautflecken, Beulen und Geschwülste, Kropf und Hüftweh
  • Öl: gegen Nervenleiden, Krämpfe, Taubheit
  • Wurzel in Wasser gekocht: gegen Podagra, Glieder-Schmerzen, Zahnschmwerzen

 

Botanologia medica, 1714

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
 Posted by at 04:14

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bookshelf 2.0 developed by revood.com