Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Mrz 242014
 

250 g Schlehenblüten 500 ml Wasser 450 g Zucker Die Schlehenblüten möglichst bei Sonnenaufgang pflücken und in kaltem Wasser etwas weichen lassen. Anschließend langsam aufkochen. Aus dem Ansatz die Blüten [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mrz 212014
 

100 g getrocknete Ebereschen 10 g Ackerminze 30 g getrocknete Ebereschenblüten Alles gut durcheinander mischen und pro Glas 1-2 EL als Tee aufbrühen. Zucker nach Geschmack hinzu geben. 34.) Russisches Rezept Ähnliche [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mrz 212014
 

300 g getrocknete Ebereschen 25 g Johannisbeer-Blätter 50 g Himbeer-Blätter Alles gut durcheinander mischen und pro Glas 1 TL als Tee aufbrühen. 34.) Russisches Rezept Ähnliche Beiträge: Ebereschen-Tee mit Minze [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Feb 282014
 

Nähere Infos zur Sumpfdotterblume (Caltha palustris) finden Sie hier: http://www.pflanzen-kompendium.de/Detailed/69182.html 500 g Blütenknospen der Sumpfdotterblume, noch nicht aufgeblüht 750 ml  Marinade Marinade: 1 l Essig 25 g Salz 25 g Zucker [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 272014
 

Portulakknospen Wasser Salz Estragonessig Die Portulakknospen mit kochendem Salzwasser überbrühen, herausnehmen, salzen und mit Estragonessig übergießen. In einem gut verschlossenen Gefäß die Portulakknospen drei Wochen stehenlassen und danach wie Kapern [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 162014
 

Gurken Zwiebel Knoblauch Lorbeer Senfkörner Salz Wasser   Die Mengen sind abhängig von der Steintopfgröße. Die  Gurken abbürsten  und sauber waschen. Nun mit einer Nadel mehrfach einstechen.  Zusammen mit  Lorbeer, der [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 102014
 

200 g Vogelknöterich 50 g Knoblauch Salz Essig Pfeffer Den Vogelknöterich mit dem Knoblauch durch den Fleischwolf drehen, salzen, gut vermischen, Pfeffer hinzufügen und mit Essig abschmecken. 34.) Russisches Rezept Ähnliche [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 102014
 

Die gewaschenen Vogelknöterichblätter und Brennnesselblätter je zu gleichen Teilen durch den Fleischwolf drehen und nach Geschmack salzen. Zum Würzen von Suppen verwendet man je 2 Eßlöffel  pro Portion, zum Würzen von [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 102014
 

1 kg junge Brennnesseln 1 l Wasser 500 g Honig Die Brennnesselblätter durch den Fleischwolf drehen, 750 ml Wasser hinzufügen, aufkochen lassen und durch ein feines Sieb seihen. Den Brennesselsaft mit dem Honig [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jan 092014
 

1 kg junge Brennesseln 1 l Wasser Die jungen Brennesselblätter und Brennnesseltriebe durch einen Fleischwolf drehen,. Anschließend 500 ml abgekochtes und abgekühltes Wasser hinzufügen, umrühren und den Saft durch ein Leinentuch [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Jul 172013
 

Das Gewürzsalz ist gut für die Verdauung, gegen Magenschmerzen und Krankheiten, gegen Pest und kaltes Fieber. Es ist angenehmer im Geschmack, als du vermutest. 1500 g gestoßenes Salz 80 g [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Bookshelf 2.0 developed by revood.com