Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Jan 082015
 

Birkensaft wird in der Volksmedizin vielfältig verwendet. In Russland wird Birkensaft in großen Mengen gesammelt, direkt getrunken oder auch nach altbewährtem Rezept vergoren. Er lässt sich im Frühling einfach selbst gewinnen. Es hört sich zwar brutal an, die Birken anzubohren, aber sie vertragen es!

Wenn die Birken die ersten Blätter bekommen, werden sie in einer Höhe von ca. 40 cm über dem Boden mit einem Bohrer von ca. 1,5 cm Durchmesser 3 bis 5 cm tief angebohrt. In das Loch führt man einen passenden Schlauch ein, den man mit dem anderen Ende direkt in eine größere Flasche steckt. Innerhalb von 3 bis 4 Stunden erhält man so ca. 2 Liter Birkenwasser pro Birke. Anschließend verschließt man das Loch in der Birke mit Gras oder einem anderen Pfropfen.

Man kann in das Loch in der Birke auch direkt einen Hahn eindrehen, so dass man bis zu 5 Tage Birkensaft zapfen kann. So lassen sich von einer größeren Birke bis zu 50 Liter Saft gewinnen.

Der Saft kann auch zu einem Sirup eingekocht werden.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Aug 242014
 

Aus Holunderbeeren lässt sich ein prima Saft herstellen – diesen kann man blank oder verdünnt trinken, aber er kann auch als Grundlage für weitere Gerichte, wie Suppe usw. dienen. Die Holunderbeeren selbst haben so gut wie keine eigene Säure, damit der Saft (und auch Suppen usw.) schmecken, benötigt man dazu immer mindestens eine saure Zutat – dieses kann z.B. Zitrone bzw deren Saft, aber auch Essig, wie z.B. Apfelessig oder Balsamicoessig (Aceto Balsamico) sein.  Hier ein Grundrezept für Holunderbeersaft. Man kann ihn süßen, und sollte dies auch tun, wenn man den Saft nicht gleich weiter verarbeiten möchte und ihn auch nicht einkocht.

  • 2 kg Holunderbeeren
  • 300 g Zucker
  • Schale und Saft von 1 Zitrone

Die Beeren waschen, und von den Rispen abstreifen. Mit 2 l Wasser, Zucker und der Zitronenschale ca. 15 Minuten kochen. Kurz vor Ablauf der Kochzeit den Zitronensaft hinzu geben. Nun durch ein Sieb gießen, ausdrücken und den Saft auffangen. Man kann nun den Saft weiterverarbeiten oder auch in Gläser oder Flaschen füllen und diese noch heiß verschließen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
 Posted by at 09:03
Jun 282014
 

Wenn der Kräutergarten gut funktioniert, produziert dieser viele Kräuter, die man in der Menge in der normalen Küche fast nicht verbrauchen kann. Man kann aber auch mal anderes ausprobieren, z.B. [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 232014
 

180 g saubere, gepflückte, rote Pfirsichblüte wird, nachdem sie in einem steinernen Mörser gestoßen wurden, in eine Schüssel gegeben und mit 350 ml kochendem Wasser übergossen. Anschließend einen Tag lang [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 162014
 

Kalmus Erst im 16. Jahrhundert wurde der Kalmus aus Asien nach Europa eingeführt. Sei dem hat er sich in ganz Nordeuropa verbreitet. In Asien gilt er als gesund und lebensverlängernd. [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 162014
 

Schilfrohr Die Wurzeln des Schilfrohres sind aromatisch und lassen sich wie Gemüse zubereiten.   Schilfrohrwurzeln, gekocht 300 g Schilfrohrwurzeln 40 g Sauerampfer Öl Salz Gewürze nach Geschmack Die Wurzeln waschen [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Mai 142014
 

Gleiche Teile Königskerzenblüten und Heckenrosenblütenblätter miteinander vermischen. In fest verschlossenen Dosen trocken und dunkel aufbewahren. Wie üblich zum Aufbrühen von Tee verwenden. 34.) Russisches Rezept Ähnliche Beiträge: Vitamingetränk aus Hagebutten [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Apr 242014
 

100 g getrocknete Ackerminze 100 g Johanniskraut 100 g Dost Die an der Luft getrockneten Kräuter (Ackerminze, Dost, Johanniskraut) untereinandermischen. Trocken in einem verschlossenen Gefäß aufbewahren. Den Tee unmittelbar vor [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Apr 242014
 

2 Teile getrocknete Erdbeerblätter 1 Teil getrocknete Heidekrautblüten 1 Teil getrocknete Heckenrosenblütenblätter Die getrockneten Heidekrautblüten, Heckenrosenblütenblätter und Erdbeerblätter vermischen. Trocken in verschlossenen Glas- oder Metalldosen aufbewahren. In einer kleinen Teekanne [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Apr 242014
 

Infos zu Echte Engelwurz – Angelica archangelica  finden Sie hier: http://www.pflanzen-kompendium.de/Detailed/73646.html Die Wurzeln des Engelwurz zerkleinern und bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Mit Kräutern nach Wahl vermischen können diese als Tee [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Apr 012014
 

Infos zu Duftveilchen – Viola odorata  finden Sie Infos z.B. hier: http://www.pflanzen-kompendium.de/Detailed/71692.html 3 g getrocknete Veilchenblüten 100 ml Wasser Die Veilchenblüten mit kochendem Wasser aufbrühen und ziehen lassen. Nach Geschmack süßen. [ Um den ganzen Beitrag zu lesen, hier klicken... ]

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Bookshelf 2.0 developed by revood.com