Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Sep 142012
 

Synonyme: Weißkohl, Rotkohl, Grünkohl, Kohl, Kohlkraut, Blumenkohl

Verwendung

  • güt für die Brust der Frau, die davon schwillt
  • schwer verdaulich, macht Blähungen
  • soll schlecht für die Augen sein, soll Krebs verursachen, wenn zu oft davon gegessen wird
  • nützlich gegen Podagra, gegen Kopfschmerzen nach Trunkenheit und Rausch (z.B. roher Saft, mit Zucker)
  • ungesalzener Saft von Rotkohl mit wenig Zucker: gegen verschleimte Brust und Lunge, Husten, Heiserkeit und Engbrüstigkeit, macht eine klare helle Stimme
  • gut gegen Podagra, Wassersucht und Nierensteine, stärkt Niere und Blase, hilft beim Wasser lassen
  • roher Preßsaft von Weißkohl oder Rotkohl mit etwas Salz: gegen Schlaganfall. hilft auch gegen Heiserkeit und Sprachlosigkeit der Kinder
  • äußerlich aufgelegt: säubern und heilen faule und fressende Schäden, Geschwüre und Wunden
  • Kohl in Lauge gekocht: als Haarwäsche gegen Nissen und Läuse
  • Kohl mit Löffelkraut, Allandwurzel, Meerettig in Wein: Gegen Scharbock

Botanologia medica, 1714

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
 Posted by at 04:21

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bookshelf 2.0 developed by revood.com