Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.
Feb 232013
 

Man rolle Brotteig fingerdick aus, lege das gespickte Kaninchen darauf und gibt über dieses ziemlich viel Butter, schlage den Teig darüber und glätte ihn mit etwas Wasser; schiebe es nun in die Röhre und wenn der Brotteig dunkelbraun gebacken ist, so ist das Kaninchen gar, wird aus dem Teige gelöst und mit einer Weinsauce serviert.

Düsseldorf, 1891

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Add Comment Register



 Kommentieren

(required)

(required)

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bookshelf 2.0 developed by revood.com