Hier klicken und Ihr eigenes Rezept eingeben.

eBooks von Historisch Kochen de!

Lieferbare Titel

Neuestes Buch: cover
Jun 282013
 
  • 800 g Hallimasch
  • 100 g magerer, roher Schinken
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Majoran

Die Hallimasche putzen, waschen und 3 bis 5 Minuten in Wasser kochen lassen. Das Kochwasser abgießen und die Pilze in einem Sieb
gut abtropfen lassen. Den Schinken und die Zwiebel in Streifen schneiden und nur ganz kurz anbraten. Von den Hallimaschen werden nur die Köpfe verwendet. Große Pilze einmal durchschneiden und alles unter Rühren gut braten lassen. Alles kräftig abwürzen, dann noch einmal durchbraten
und sogleich servieren.
Dazu reicht man Schwarzbrot mit Spiegelei oder Bratkartoffeln mit grünem Salat.

DDR

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Stimmen gesamt)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

  2 Responses to “Hallimasch, gebraten”

  1. Ein sehr gutes Rezept
    Da Hallimasch meist in großen Mengen vorkommen, bietet es sich an, nur junge Pize ( kleine, geschlossene Köpfe) zu sammeln, die sind besonders zart.
    Der Hallimasch ist meist nicht besonders schmutzig. Deshalb ist ein scharfes Anbraten möglich, weil man ihn nicht waschen muss. Ich unterlasse deshalb das Abkochen, denn das Gift der rohen Pilze ist auch bei genügend großer Hitze flüchtig. Ansonsten bereite ich sie genau so zu, sogar mit den gleichen Gewürzen. Aber mageren rohen Schinken nehme ich nicht, sondern Bauchspeck und zum Schluß noch etwas Butter.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Ich freue mich jedes Jahr auf die Hallimasch-Zeit.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bookshelf 2.0 developed by revood.com